Aktuelle Angebote
<<< vorhergehendes Angebot nächstes Angebot >>>

Herbstfahrt in die WACHAU
Termin: FR, 12.10. - SO, 14.10.2018

Abfahrt:    07:00 Uhr Steinbrecher Betriebshof
                - weitere Zustiege möglich

Freitag, 12.10.2018
In diesem Herbst heißt unser Ziel Niederösterreich, genauer die wunderschöne Wachau. Heute am Anreisetag lautet die erste Station Tulln an der Donau. Dort haben wir zur allererst für das Mittagessen (2-Gang-Menü inklusive) reserviert. Im Anschluss steht die Besichtigung mit Führung der "GARTEN TULLN" auf dem Programm. Die "GARTEN TULLN" beruht auf der 2008 stattgefundenen Landesgartenschau des Bundeslandes Niederösterreich und ist heute eine Dauereinrichtung. Sie bezeichnet sich selbst als erste ökologische und dauerhafte Landes- gartenschau Europas. Einen Höhepunkt stellt auch der 30m hohe Baumwipfelweg dar, der sowohl zu Fuß als auch mit einem Aufzug zu erreichen ist. Am Nachmittag dann Fahrt in Ihr 3*-Hotel "Wachauerhof". In diesem zentral gelegenen Hotel in Melk dann Zimmerbezug und Abendessen. Die Benutzung des kleinen Wellnessbereichs (Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine) ist natürlich inklusive.

Samstag, 13.10.2018
Nach dem Frühstück steht heute die Besichtigung des Benediktinerklosters "Stift Melk" an. Als Wahrzeichen der Wachau gehört es zum UNESCO-Welterbe und es ist die größte Klosteranlage des österreichischen Barocks. Auf Sie warten spannend gestaltete Museums- räume, Prunksäle wie Marmorsaal und Bibliothek, ein unvergesslicher Blick von der Altane auf das Donautal und die hochbarocke Stiftskirche, ein Gesamtkunstwerk zur Verherrlichung Gottes. Von der Aussichtsterrasse genießt man einen herrlichen Blick, sowohl in die weitere Umgebung - vom Alpenvorland bis ins Waldviertel - als auch auf das Stiftsgelände, besonders auf den Gartenpavillon und den Stiftspark. Für das Mittagessen (nicht inklusive) haben wir im Stiftsrestaurant reserviert. Am Nachmittag steht dann als weiteres Highlight die Schifffahrt auf der Donau an. Von Melk aus geht es durch die einzigartige Wachau bis nach Krems, vorbei an mittelalterlichen Burgen, malerischen Ortschaften, gewaltigen Klosteranlagen und Weinbergen. In Krems, übrigens die Partnerstadt von Passau, holt Sie der Steinbrecher-Bus wieder ab. Auf der Landstraße an der Donau entlang geht es dann bis Weißenkirchen zum Weingut & Buschenschank Hermenegild Mang. Hier haben wir für das Abendessen (nicht inklusive) in Form einer Jause reserviert. Probieren Sie natürlich auch den vorzüglichen Wein dieses von uns schon öfter besuchten Weingutes.

Sonntag, 14.10.2018
Heute steht die Heimreise auf dem Programm. Genießen Sie noch einmal ausgiebig das Frühstück im Hotel bevor der Steinbrecher-Bus in Richtung Linz startet. Linz war 2009 Kultur- hauptstadt und ist die Landeshauptstadt von Oberösterreich. Sie starten Ihren Aufenthalt in Linz mit einer Fahrt mit der Pöstlingbergbahn zur Wallfahrtsbasilika "Sieben Schmerzen Mariä" Die Kirche besichtigen Sie auf eigene Faust und Sie können die hervorragende Aussicht auf Linz von dort oben genießen. Mit dem Steinbrecher-Bus geht es anschließend wieder "runter" nach Linz. Hier haben Sie für die nächsten Stunden freien Aufenthalt und Sie schlendern gemütlich durch die Stadt. Zum Abendessen (nicht inklusive) haben wir auf halber Strecke in Wals für das letzte gemütliche Zusammensein im Gasthaus "Grünauerhof" reserviert.

Leistungen
- Fahrt im modernen 3* Reisebus, WC, Klima, Fußstützen, Bordküche, DVD
- 1x Ü/HP + 1x Ü/F im 3*-Hotel "Wachauerhof"
- 1x Mittagessen & Eintritt/Führung "GARTEN TULLN"
- 1x Eintritt/Führung Stift Melk
- 1x Schifffahrt ca. 1,5h von Melk nach Krems
- 1x einfache Fahrt mit der Pöstlingbergbahn, Linz
  Änderungen vorbehalten, Mindestteilnehmer: 25

Fahrpreis pro Person:  290,00 €  (EZZ: 35,00)

Flyer
Laden Sie sich hier den Flyer zur Reise im PDF-Format herunter.

Anmeldung bitte bis 17.08.2018
unter 08034/1001 oder per E-Mail an bus@steinbrecher-reisen.de